Thursday, September 14, 2017

Sensuale - ein super schönes TUT von OcchiBlu !!!

Das TUT könnt Ihr hier finden:




Grazie Occhi Blu posso tradotto questa bella tuts !!!




Sensuale




..... und eine Personentube.

Ich arbeite mit PSP 2018 - dieses TUT kann aber problemlos mit allen anderen Versionen gebastelt werden.

AFS IMPORT - sqborder2
Filters Unlimited 2.0 - Bkg Kaleidoscope - @BlueBerryPie
MuRa's Meister - Cloud
Filter Factory Gallery C - Interference
Filter Factory Gallery D - Mirror it

Die Filter können HIER geladen werden.

Öffne die Tube, die Maske und eine neue transparente Ebene von 900 x 550 Pixel - suche Dir aus der Tube vier Farben und färbe das TEMPLATE COLORI damit ein - Farbe A ist die Vordergrund- Farbe C die Hintergrundfarbe.

Importiere die zwei Auswahlen in den Auswahlordner.

Suche Dir den Farbverlauf und erstelle diesen strahlenförmigen Farbverlauf :


Punkt 1:

Effekte - Plugins - MuRa's Meister - Cloud - Standardeinstellung.

Neue Rasterebene - mit der Farbe A füllen - Effekte - Plugins - AFS IMPORT - sqborder2 :


Mischmodus auf Weiches Licht - Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen.

Punkt 2:

Neue Rasterebene - mit dem Farbverlauf füllen - Einstellen - Unschärfe - Gaußsche Unschärfe - Radius 20.

Effekte - Plugins - Filters Unlimited 2.0 - Bkg Kaleidoscope - @BlueBerryPie :


Mischmodus auf Multiplikation - Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen.

Noch einmal Effekte - Plugins - Filters Unlimited 2.0 - Bkg Kaleidoscope - @BlueBerryPie.

Punkt 3:

Neue Rasterebene - Effekte - Plugins - Filter Factory Gallery C - Interference :


Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen.

Mischmodus auf Weiches Licht - Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen.

Punkt 4:

Neue Rasterebene - mit der Farbe D füllen.

Ebenen - neue Maskenebene - suche die Maske maschera_obg :


Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen - Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen.

Punkt 5:

Erstelle diesen Farbverlauf mit den Farben B und C :


Neue Rasterebene - mit dem Farbverlauf füllen - Einstellen - Unschärfe - Gaußsche Unschärfe - Radius 20.

Effekte - Plugins - Filter Factory Gallery D - Mirror it :


Bild - Größe ändern auf 80 % - Effekte - Bildeffekte - Versatz :


Ebene duplizieren - Bild - Spiegeln - Horizontal spiegeln.

Auswahl - Auswahl laden aus Datei - suche die Auswahl OBG_TUT_SENSUALE_1 :


Den Entf Button drücken - Auswahl aufheben - Zusammenfassen - Nach unten zusammenfassen.

Mischmodus auf Überzug - Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :


Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen - Bearbeiten - Kopieren.

Punkt 6:

Neue Rasterebene - Auswahl - Auswahl laden aus Datei - suche die Auswahl OBG_TUT_SENSUALE_2 - wie im Punkt 5 anwenden.

Mit Farbe A füllen - Auswahl ändern - verkleinern um 2 Pixel.

Bearbeiten - in eine Auswahl einfügen.

Punkt 7:

Aktiviere die Personentube - Bild - Spiegeln - Horizontal spiegeln - kopiere die Tube - als neue Ebene einfügen - Größe anpassen und in die Auswahl schieben wie gewünscht - siehe Bild oben - Auswahl umkehren - den Entf Button drücken - Auswahl aufheben - Mischmodus auf Weiches Licht.

Zusammenfassen - Nach unten zusammenfassen - Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten wie eingestellt.

Ebene duplizieren - Bild - Größe ändern auf 80 % - Effekte - Bildeffekte - Versatz :


Punkt 8:

Bild - Rand hinzufügen - 2 Pixel - Symmetrisch - Farbe A.

Bild - Rand hinzufügen - 60 Pixel - Symmetrisch - Farbe C.

Punkt 9:

Aktiviere die Personentube - wieder Bild - Spiegeln - Horizontal spiegeln - kopiere die Tube - als neue Ebene einfügen - Größe anpassen - an ihren Platz schieben.

Schlagschatten nach Wunsch hinzufügen.

Punkt 10:

Suche eine schöne Schrift und schreibe Deinen Text - ich habe wie im TUT abwechselnd die Größe der Buchstaben geändert - außerdem Strichstärke auf 1 und die HG Farbe auf transparent gestellt.

Bild - Rand hinzufügen - 2 Pixel - Symmetrisch - Farbe A.


Füge noch Dein WZ ein, das © des Künstlers, verkleinere das Bild auf 950 Pixel und speichere es als jpg Datei ab !! 

Diese wunderschönen Bilder wurden in der PSP-Dreamcatcher-TUT-Tester Google Gruppe - getestet - vielen lieben Dank dafür !!! 


Marion


Dominik


Susanne


Simone


Doris


KarinL


Barbara


Alex




















No comments:

Post a Comment