Monday, September 11, 2017

Anairma - etwas ganz spezielles von Luz Cristina !!!

Dieses wunderschöne Tutorial durfte ich mit der Erlaubnis von Luz Cristina übersetzen.

Ihre TUTs könnt Ihr finden:






Gracias Luz Cristina por lo que me permite traducir estos maravillosos tutoriales !!!






Anairma





Benötigt wird nur eine Personentube und diese Maske.

Ich arbeite mit PSP 2018 - dieses TUT kann aber problemlos mit allen anderen Versionen gebastelt werden.
Wenn bei Bild - Größe ändern nicht dazu geschrieben wird immer ohne Haken bei Größe aller Ebenen anpassen.
Einstellen - Schärfe - Scharfzeichnen wird nicht extra erwähnt - nach persönlichem Ermessen.


Filter:

Filters Unlimited 2.0 - Button and Frames - Gradient Frame
AAA Frames - Texture Frame 
Benutzerdefinierte Filter Emboss_3
Nik Software - Color Efex Pro 3.0

Die Filter können HIER geladen werden !!!

Punkt 1:

Öffne die Tube und die Maske und ein neues transparentes Bild - Größe 1000 x 600 Pixel.
Stelle die Vordergrund- auf eine helle und die Hintergrundfarbe auf eine dunkle Farbe  aus der Tube.

Erstelle diesen linearen Farbverlauf :




Punkt 2:

Fülle die Ebene mit dem Farbverlauf - Auswahl - Auswahl alles - kopiere die Personentube - Bearbeiten - in eine Auswahl einfügen - Auswahl aufheben.

Effekte - Bildeffekte - Nahtloses Kacheln - Standardeinstellung.

Einstellen - Unschärfe - Bewegungsunschärfe :



Noch einmal wiederholen - Effekte - Kanteneffekte - Scharfzeichnen.

Punkt 3:

Nun das Spezielle - aktiviere das Spachtelwerkzeug - stelle die Größe auf 500 :



Ziehe damit von links oben nach rechts unten und von rechts nach links unten ein X :

Ich musste das auch mehrmals ausprobieren. Am besten geht es wenn man das Bild mit dem Minus oben kleiner stellt. Eventuell muss man in der Mitte ein zweites Mal ansetzen damit es bis nach unten geht. 

Effekte - Plugins - Benutzerdefinierte Filter Emboss_3.

Punkt 4:

Ebene duplizieren - schließe das Auge der unteren Ebene.

Effekte - Plugins - Filters Unlimited 2.0 - Button and Frames - Gradient Frame :




Suche eine farblich passende Einstellung mit Klick auf das Kästchen unten aus.

Ziehe in der Mitte des Rahmens eine rechteckige Auswahl auf so das nur der Rahmen noch da ist - den Entf Button drücken - Auswahl aufheben.

Punkt 5:

Effekte - Geometrieeffekte - Horizontalperspektive :



Bild - Leinwandgröße :



Punkt 6:

Effekte - Verzerrungseffekte - Polarkoordinaten :



Effekte - Verzerrungseffekte - Delle - Stärke 100.

Effekte - Reflexionseffekte - Kaleidoskop :



Punkt 7:

Effekte - Reflexionseffekte - Spiegelkabinett :



Effekte - Verzerrungseffekte - Delle - Stärke 100.

Effekte - Bildeffekte - Nahtloses Kacheln :



Effekte - Geometrieeffekte - Horizontalperspektive wie eingestellt.

Effekte - Verzerrungseffekte -Welle :



Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :



Effekte - Bildeffekte - Versatz :



Punkt 8:

Aktiviere die Ebene mit den geschlossenen Auge und öffne es.

Effekte - Plugins - AAA Frames - Texture Frame :



Mischmodus Hartes Licht - Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten wie eingestellt.

Punkt 9:

Neue Rasterebene - ganz nach unten schieben - mit dem Farbverlauf füllen.

Effekte - Lichteffekte - Lichter :



Ebenen - Neue Maskenebene - suche die Maske Fade-suave :



Ebene duplizieren - Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen.

Neue Rasterebene - ganz nach unten schieben - mit dem Farbverlauf füllen.

Punkt 10:

Aktiviere Raster1 - Effekte - Plugins - Nik Software - Color Efex Pro 3.0 - Reflector Effects - Standardeinstellung :



Mischmodus auf Helligkeit.

Punkt 11:

Aktiviere die oberste Ebene - kopiere die Personentube - als neue Ebene einfügen - Größe anpassen - an ihren Platz schieben.

Schlagschatten nach Wunsch.

Zusammenfassen - Alle zusammenfassen.


Füge noch Dein WZ ein, das © des Künstlers, verkleinere das Bild auf 950 Pixel und speichere es als jpg Datei ab !! 


Diese wunderschönen Bilder wurden bei den Tutorialtestern gebastelt - vielen lieben Dank dafür !!!!



Marion


Barbara


Susanne


Babbel


Gritli


KarinM


Alex


Ingrid



KarinL


Petra1959


Doris




















No comments:

Post a Comment