Saturday, January 6, 2018

Liliana - ein schönes Luz Cristina TUT !!!

Dieses wunderschöne Tutorial durfte ich mit der Erlaubnis von Luz Cristina übersetzen.

Ihre TUTs könnt Ihr finden:






Gracias Luz Cristina por lo que me permite traducir estos maravillosos tutoriales !!!






Liliana


Als Material nur eine Personen- und eine Decotube.  

Ich arbeite mit PSP 2018 - dieses TUT kann aber problemlos mit allen anderen Versionen gebastelt werden.
Wenn bei Bild - Größe ändern nicht dazu geschrieben wird immer ohne Haken bei Größe aller Ebenen anpassen.
Einstellen - Schärfe - Scharfzeichnen wird nicht extra erwähnt - nach persönlichem Ermessen.


Filter:

Transparency - Eliminate Black
Nik Software - Color Efex Pro 3.0 Complete - Bi-Color Filters
FM Tile Tools - Saturation Emboss
VM Texture - Tiles a GoGo
Mura's Meister - Perspective Tiling, Copies
Filter Unlimited 2.0 - I.C.NET Software -   - Buttons and Frames - 3D Glass Frame 2


Die Filter können HIER geladen werden !!!

Punkt 1:

Öffne die Tuben und ein neues transparentes Bild - Größe 1000 x 700 Pixel.

Stelle die Vordergrund- auf eine dunkle und die Hintergrundfarbe auf eine helle Farbe aus der Tube.

Erstelle diesen linearen Farbverlauf :




Fülle die Ebene mit dem Farbverlauf

Punkt 2:

Effekte - Plugins - Filter Unlimited 2.0 - I.C.NET Software -   - Buttons and Frames - 3D Glass Frame 2 :



Auswahl - Auswahl alles - Auswahl verkleinern um 30 Pixel - den Entf Button Drücken - Auswahl aufheben.

Effekte - Geometrieeffekte - Horizontalperspektive :



Klicke mit dem Zauberstab in die Mitte des Rahmens - Auswahl vergrößern um 3 Pixel.

Neue Rasterebene - stelle den Fülleimer auf 40 % - die Auswahl mit dem Farbverlauf füllen - die Ebene eine Ebene tiefer schieben.

Effekte - Kunsteffekte - Halbtonraster :



Effekte - Plugins - Transparency - Eliminate Black.

Auswahl aufheben - Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen.

Punkt 3:

Bild - Leinwandgröße :

Effekte - Reflexionseffekte - Spiegelrotation :



Effekte - Verzerrungseffekte - Delle - Stärke 100.

Einstellen - Bildrauschen hinzufügen/entfernen - Bildrauschen hinzufügen :



Punkt 4:

Bearbeiten - Kopieren.

Klicke mit dem Zauberstab in den oberen transparenten Teil - Neue Ebene - Bearbeiten - in eine Auswahl einfügen.

Einstellen - Unschärfe - Strahlenförmige Unschärfe :



Einstellen - Bildrauschen hinzufügen/entfernen - Bildrauschen hinzufügen wie eingestellt.

Effekte - Plugins - Nik Software - Color Efex Pro 3.0 Complete - Bi-Color Filters :



Such ein farblich passendes Color Set aus.

Effekte - Plugins - FM Tile Tools - Saturation Emboss - Standardeinstellung - Auswahl aufheben.

Punkt 5:

Neue Rasterebene - stelle den Fülleimer wieder auf 100 % - ändere den Farbverlauf auf Winkel 0 - Wiederholung 0 ab - mit dem Farbverlauf füllen.

Ebene nach unten schieben.

Aktiviere die Ebene darüber - Effekte - Bildeffekte - Versatz :



Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :



Effekte - Geometrieeffekte - Pentagon :



Effekte - Plugins - FM Tile Tools - Saturation Emboss - Standardeinstellung.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten wie eingestellt.

Punkt 6:

Aktiviere die untere Ebene - Effekte - Plugins - VM Texture - Tiles a GoGo :



Effekte - Reflexionseffekte - Spiegelrotation wie eingestellt.

Effekte - Plugins - Mura's Meister - Perspective Tiling :



Bild - Leinwandgröße :

Effekte - Plugins - Mura's Meister - Copies :



Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :



Mischmodus auf Hartes Licht.

Neue Rasterebene - mit dem Farbverlauf füllen - Ebene nach unten schieben.

Punkt 7:

Kopiere jeweils die Personen- und die Decotube - als neue Ebene einfügen - Größe anpassen - an ihren Platz schieben.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :



Zusammenfassen - Alle zusammenfassen.

Füge noch Dein WZ ein, das © des Künstlers, verkleinere das Bild auf 950 Pixel und speichere es als jpg Datei ab !!!


Diese wunderschönen Bilder wurden in der PSP-Dreamcatcher-TUT-Tester Google Gruppe - getestet - vielen lieben Dank dafür !!!


Gritli


Gaby


Dominik


Marion


Barbara


Simone


KarinL


Rita














No comments:

Post a Comment