Monday, August 27, 2018

Atardecer Africano - ein tolles TUT vom Amparito !!!

Dieses wunderschöne Tutorial durfte ich mit der Erlaubnis von Amparito übersetzen.

Dieses TUT könnt Ihr hier finden:






Gracias Amparito por lo que me permite traducir estos maravillosos tutoriales !!!






Atardecer Africano






.... und eine Personen- und eine Hintergrundtube.


Ich arbeite mit PSP X8 - dieses TUT kann aber problemlos mit allen anderen Versionen gebastelt werden.
Wenn bei Bild - Größe ändern nicht dazu geschrieben wird immer ohne Haken bei Größe aller Ebenen anpassen.
Einstellen - Schärfe - Scharfzeichnen wird nicht extra erwähnt - nach persönlichem Ermessen.


Filter:

Flaming Pear - Flexify 2
MuRa's Meister - Copies
VM Toolbox - Instant Tile
Optional Nik Software Color Efex Pro 3.0 Complete - Bi-Color Filters


Die meisten Filter können HIER geladen werden !!!


Öffne die Tuben und die Alpha-Kanalebene SEL.1 ATARDECER AFRICANO.

Bearbeiten - Kopieren - als neues Bild einfügen - die Kopie ist die Arbeitsebene.

Stelle die Vordergrundfarbe auf eine kräftige Farbe - die Hintergrundfarbe auf schwarz.

Erstelle diesen linearen Farbverlauf :




Punkt 1:


Auswahl mit dem Farbverlauf füllen.

Einstellen - Unschärfe - Gaußsche Unschärfe - Radius 35.

Effekte - Plugins - VM Toolbox - Instant Tile :




Punkt 2 :

Kopiere die Tube Deco._asamn0034-18 - als neue Ebene einfügen.

Mischmodus auf Weiches Licht.

Punkt 3:

Ebenen - Neue Maskenebene aus Bild - wende diese Maske an :



Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichen - Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen.

Mischmodus auf Überzug.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten - Standardeinstellung.

Punkt 4:

Kopiere die Hintergrundtube - als neue Ebene einfügen - Größe anpassen - nach links und etwas nach unten schieben.

Punkt 5:

Kopiere die Tube decomaskasa.-MN0035 - als neue Ebene einfügen.

Aktiviere das Auswahlwerkzeug (K) und ziehe die Ebene nach oben und unten an den Rand.

Bild - Negativbild.

Punkt 6:

Auswahl - Auswahl laden aus Alpha-Kanal - lade diese Auswahl :



Aktiviere die unterste Ebene - Auswahl in Ebene umwandeln - Auswahl aufheben.

Die Ebene ganz nach oben im Ebenenmanager schieben.

Effekte - Verzerrungseffekte - Pixeltransformation :



Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichen.

Punkt 7:

Effekte - Reflexionseffekte - Spiegelrotation :



Effekte - Plugins - MuRa's Meister - Copies :



Die Ebene siehe Screen nach oben an den Rand verschieben :



Punkt 8:

Effekte - Verzerrungseffekte - Welle :



Effekte - Plugins - Flaming Pear - Flexify 2 :



Wenn der Effekt nicht ganz so klappt ( meiner sieht auch etwas anders aus ) die Tube ASADECO  MN 0036-18 benutzen unmd eventuell kolorieren.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten - Standardeinstellung.

Punkt 9:

Kopiere die Personentube - als neue Ebene einfügen - Größe anpassen - nach rechts schieben.

Optional den Mischmodus nach Geschmack ändern und Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten.

Punkt 10:

Bild - Rand hinzufügen - 3 Pixel - Symmetrisch - VG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 3 Pixel - Symmetrisch - HG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 25 Pixel - Symmetrisch - VG Farbe.


Bild - Rand hinzufügen - 25 Pixel - Symmetrisch - HG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 50 Pixel - Symmetrisch - VG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 2 Pixel - Symmetrisch - HG Farbe.

Ich habe noch bei den breiten Rändern der VG Farbe einen Bi- Color Filter des Filters Nik Software Color Efex Pro 3.0 Complete angewendet.

Beim 25 Pixel Rand der HG Farbe habe ich noch einen Schlagschatten angewendet.


Füge noch Dein WZ, das © des Künstlers ein - verkleinere das Bild auf 950 Pixel und speichere es als jpg Datei ab !!! 

No comments:

Post a Comment