Translate

Dienstag, 5. November 2019

Los Crisantemos - ein interessantes TUT von Emilieta !!!

Dieses wunderschöne Tutorial durfte ich mit der Erlaubnis von Emilieta übersetzen.


Das TUT könnt Ihr hier finden:





Gracias Emilieta por lo que me permite traducir estos maravillosos tutoriales !!!




Los Crisantemos


...... und eine Personen-, eine Decotube und ein Hintergrundbild.



Ich arbeite mit PSP X8 - dieses TUT kann aber problemlos mit allen anderen Versionen gebastelt werden.
Wenn bei Bild - Größe ändern nicht dazu geschrieben wird immer ohne Haken bei Größe aller Ebenen anpassen.
Einstellen - Schärfe - Scharfzeichnen wird nicht extra erwähnt - nach persönlichem Ermessen.
VG Farbe = Vordergrundfarbe, HG = Hintergrundfarbe.
Das Auswahlwerkzeug (K) wird immer mit der Taste M deaktiviert.

Filter:

LenK's - Jeffrey
Texture - Texturizer
FM Tile Tools - Blend Emboss

Die meisten Filter können HIER geladen werden !!!



Öffne die Tuben und eine transparente Ebene 1000 x 700 Pixel.

Kopiere die Auswahl in den Auswahlordner.

Stelle die VG Farbe auf eine helle - die HG Farbe auf eine dunklere Farbe.

Erstelle diesen linearen Farbverlauf  :




Punkt 1:

Aktiviere die Ebene - mit dem Farbverlauf füllen. 

Effekte - Plugins - Texture - Texturizer :


Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen.


Punkt 2:

Kopiere die Tube Marco-ondas - als neue Ebene einfügen.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :


Aktiviere die untere Ebene - Auswahl - Auswahl laden aus Datei - lade diese Auswahl :


Auswahl umkehren - den Entf Button drücken - Auswahl aufheben.

Punkt 3:

Aktiviere die obere Ebene - Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten - wie eingestellt - als Farbe die HG Farbe einige Töne dunkler.

Ebene duplizieren - Mischmodus auf Multiplikation.

Transparenz auf 70 % - Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen.

Punkt 4:

Kopiere die Decotube - als neue Ebene einfügen.

Größe so anpassen das sie schön in den Rahmen passt - siehe Bild oben nach links verschieben.

Effekte - Plugins - FM Tile Tools - Blend Emboss - Standardeinstellung.

Punkt 5:

Ebene duplizieren - Bild - Spiegeln - Horizontal.

Effekte - Plugins - LenK's - Jeffrey ( nicht wundern wenn auf dem Vorschaubild nichts zu sehen ist ) :


Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen.

Punkt 6:

Ebene duplizieren - Bild - Spiegeln - Horizontal - Transparenz auf 90 % ( eventuell auch etwas höher je nach Tube ).

Die Ebene zwei Ebenen tiefer im Ebenenmanager schieben.

Emilieta hat die Decotube noch einmal dupliziert und dann nach unten zusammengefasst - das kommt aber auf die Tube an.

Punkt 7:

Kopiere die Hintergrundtube - als neue Ebene einfügen.

Ebenen - Neue Maskenebene aus Bild - wende diese Maske an :


Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen.

Größe so anpassen das sie schön in den Rahmen passt - siehe Bild oben nach rechts verschieben.

Transparenz auf 50 % je nach Tube - Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen.

So sieht es jetzt aus :


Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen.

Punkt 8:

Ändere den Farbverlauf auf Winkel 90.

Neue Rasterebene - nach unten schieben - mit dem Farbverlauf füllen.

Aktiviere die obere Ebene - lade noch einmal die Auswahl - Auswahl vergrößern um 5 Pixel.

Auswahl schwebend - Auswahl umkehren - falls noch Schatten der Tuben über den Rand reichen den Entf Button drücken.

Auswahl ändern - Auswahl verkleinern um 40 Pixel.

Punkt 9:

Die untere Ebene aktivieren - Auswahl umkehren - den Entf Button drücken.

Auswahl umkehren - Effekte - Plugins - LenK's - Jeffrey wie eingestellt.

Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten - Farbe wie eingestellt :


Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten - Farbe wie eingestellt :


Auswahl aufheben.

Punkt 10:

Neue Rasterebene - aktiviere das Auswahlwerkzeug (S) - Benutzerdefinierte Auswahl :


Ändere den Farbverlauf wieder auf Winkel 0 - Ebene mit dem Farbverlauf füllen - Auswahl aufheben.

Effekte - Plugins - LenK's - Jeffrey wie eingestellt - den Wert nur auf 75 ändern.

Effekte - Kanteneffekte - Stark nachzeichnen.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten - Farbe wie eingestellt - nur Vertikal auf 0 stellen :


Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten - Farbe wie eingestellt - nur Horizontal auf 4 stellen :


Ebene duplizieren - Bild - Spiegeln - Horizontal - so sieht es jetzt aus :


Punkt 11:

Ändere den Farbverlauf auf Winkel 90 - Wiederholung 3.

Neue Rasterebene - nach unten schieben - mit dem Farbverlauf füllen.

Effekte - Plugins - Texture - Texturizer wie eingestellt.

Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen.

Punkt 12 :

Aktiviere die oberste Ebene - kopiere die Personentube - als neue Ebene einfügen - Größe anpassen - an ihren Platz schieben.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten - Farbe wie eingestellt :


Ebene duplizieren - an die vorletzte Stelle im Ebenenmanager schieben.

Aktiviere wieder die oberste Ebene - so viel unten wegradieren das die Welle zu sehen ist siehe Bild oben.

Punkt 13 :

Bild - Rand hinzufügen - 3 Pixel - Symmetrisch - HG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 3 Pixel - Symmetrisch - VG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 5 Pixel - Symmetrisch - HG Farbe.



Füge noch Dein WZ, das © des Künstlers ein - verkleinere das Bild auf 950 Pixel und speichere es als jpg Datei ab !!!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen