Translate

Donnerstag, 2. Mai 2019

Cerise Noire - in wunderschönes TUT von Ligia !!!

Dieses wunderschöne Tutorial durfte ich mit der Erlaubnis von Ligia übersetzen.


Das TUT könnt Ihr hier finden:





Obrigado Ligia por me permitir traduzir estes maravilhosos tutoriais !!!





Cerise Noire




...... und eine Personen- und eventuell eine eigene Decotube.

Ich arbeite mit PSP X8 - dieses TUT kann aber problemlos mit allen anderen Versionen gebastelt werden.
Wenn bei Bild - Größe ändern nicht dazu geschrieben wird immer ohne Haken bei Größe aller Ebenen anpassen.
Einstellen - Schärfe - Scharfzeichnen wird nicht extra erwähnt - nach persönlichem Ermessen.
VG Farbe = Vordergrundfarbe, HG = Hintergrundfarbe.
Das Auswahlwerkzeug (K) wird immer mit der Taste M deaktiviert.


Benötigte Filter:

Adjust - Variations (Optional)
Alien Skin Xenofex 2 - Classic Mosaic
Mirror Rave - Quadrant Flip

Die meisten Filter können HIER geladen werden !!!




Öffne die Tuben, die Maske und eine transparente Ebene - Größe 900 x 600 Pixel.

Kopiere die Auswahl in den Auswahlordner.

Stelle die VG Farbe auf eine mittlere Farbe - die HG Farbe auf eine helle - zusätzlich wird noch eine passende kräftige Farbe gebraucht.

Erstelle diesen linearen Farbverlauf :



Zum eventuellen einfärben der Tuben Adjust - Variations benutzen oder Effekte - Fotoeffekte - Film und Filter.


Punkt 1:

Aktiviere die Ebene - mit dem Farbverlauf füllen.

Neue Rasterebene - kopiere die Tube tube_bibiche ( sie wird nur als Hintergrund gebraucht ) - Auswahl - Auswahl alles - Bearbeiten - in eine Auswahl einfügen - Auswahl aufheben.

Effekte - Unschärfe - Gaußsche Unschärfe - Radius 25.

Effekte - Bildeffekte - Nahtloses Kacheln :



Transparenz auf 70 % stellen.

Punkt 2:

Neue Rasterebene - mit der kräftigen Farbe füllen.

Ebenen - Neue Maskenebene aus Bild - wende diese Maske an :



Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen - Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen.

Mischmodus auf Hellere Farbe oder was besser aussieht.

Punkt 3:

Ebene duplizieren - Effekte - Plugins - Alien Skin Xenofex 2 - Classic Mosaic :



Als Farbe die VG Farbe - in den kleinen Kästchen die kräftige und die HG Farbe.

Mischmodus auf Dunklere Farbe oder was besser aussieht.

Effekte - Plugins - Mirror Rave - Quadrant Flip :



Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen. 

Punkt 4:

Ebene duplizieren - Auswahl - Auswahl laden aus Datei - lade diese Auswahl :



Auswahl umkehren - den Entf Button drücken - Auswahl aufheben.

Bild - Größe ändern auf 70 %.

Effekte - Bildeffekte - Nahtloses Kacheln - Standardeinstellung.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :



Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen - Mischmodus auf Multiplikation oder was besser aussieht.

Punkt 5:

Kopiere die Personentube - als neue Ebene einfügen - Größe anpassen - an ihren Platz schieben.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :



Punkt 6:

Kopiere die Tube deco oder eine eigene Decotube - als neue Ebene einfügen.

Bild - Größe ändern auf 80 % - Tube nach links siehe Bild oben schieben.

Ebene duplizieren - Bild - Spiegeln - Horizontal und Vertikal - Tube nach rechts oben verschieben.

Punkt 7:

Bild - Rand hinzufügen - 1 Pixel - Symmetrisch - VG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 10 Pixel - Symmetrisch - weiß.

Bild - Rand hinzufügen - 1 Pixel - Symmetrisch - VG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 50 Pixel - Symmetrisch - alternative Farbe.

Ändere den Farbverlauf auf Winkel 45 und Wiederholung 3.

Klicke mit dem Zauberstab in den Rand - Auswahl mit dem Farbverlauf füllen.

Effekte - Unschärfe - Gaußsche Unschärfe - Radius 25 - Auswahl aufheben.

Punkt 8:

Kopiere die Tube texto_li - als neue Ebene einfügen.

Eventuell kolorieren - nach links unten schieben siehe Bild oben.

Ebene duplizieren - Bild - Spiegeln Vertikal - nach oben in den Rand schieben.

Bild - Rand hinzufügen - 1 Pixel - Symmetrisch - VG Farbe.


Füge noch Dein WZ, das © des Künstlers ein, verkleinere das Bild auf 950 Pixel und speichere es als jpg Datei ab !!

Diese wunderschönen Bilder wurden in der PSP-Dreamcatcher-TUT-Tester Google Gruppe - getestet - vielen lieben Dank dafür !!! 



Barbara


Marion







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen