Dienstag, 12. Dezember 2017

Avenue - tolle Effekte im TUT von Maria José !!!

Das TUT könnt Ihr hier finden:




Graças Maria José eu poderia traduzir este belo TUT !!!!




Avenue



..... und eine Personen- und eine Hintergrundtube. 

Ich arbeite mit PSP 2018 - dieses TUT kann aber problemlos mit allen anderen Versionen gebastelt werden.

Wenn in den TUTs die Bildgröße geändert wird - immer keinen Haken bei Größe aller Ebenen anpassen - wenn Haken dann wird es geschrieben !

Filter :

AP01 ( Innovations) Lines - SilverLining
Simple - Pizza Slice Mirror, Centre Tile
Graphics Plus - Vertical Mirror
Neology - Blend Mosaic

Die Filter können HIER herunter geladen werden !


Öffne die Tuben und ein neues transparentes Bild 950 x 650 Pixel.

Stelle die Vordergrundfarbe auf weiß - die Hintergrundfarbe auf eine dunkle Farbe aus der Hintergrundtube.

Punkt 1:

Fülle die Ebene mit weiß.

Auswahl - Auswahl alles - kopiere die Hintergrundtube - Bearbeiten - in eine Auswahl einfügen - Auswahl aufheben.

Effekte - Bildeffekte - Nahtloses Kacheln :


Einstellen - Unschärfe - Gaußsche Unschärfe - Radius 30.

Effekte - Plugins - AP01 ( Innovations) Lines - SilverLining - ZagAcross :


Punkt 2:

Effekte - Verzerrungseffekte - Wind :


Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen.

Effekte - Plugins - Simple - Pizza Slice Mirror - 2x anwenden.

Effekte - Reflexionseffekte - Spiegelrotation :


Effekte - Plugins - Graphics Plus - Vertical Mirror - Standardeinstellung.

Punkt 3:

Klicke in die vier einfarbigen Dreiecke mit dem Zauberstab - Modus oben Hinzufügen :


Auswahl in Ebene umwandeln -  Auswahl aufheben.

Effekte - Plugins - AP01 ( Innovations) Lines - SilverLining - Barred :


Klicke in die schwarzen Streifen mit dem Zauberstab - Modus oben Hinzufügen.

Den Entf Button drücken - Auswahl aufheben.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :


Effekte - Plugins - Simple - Centre Tile.

Effekte - Reflexionseffekte - Spiegelrotation wie eingestellt.

Punkt 4:

Aktiviere die unterste Ebene - Auswahl - Auswahl laden aus Datei - suche die Auswahl mariajose :


Auswahl in Ebene umwandeln.

Einstellen - Unschärfe - Gaußsche Unschärfe - Radius 30.

Ebene duplizieren - Bearbeiten - in eine Auswahl einfügen ( Hintergrundtube ) - Einstellen - Schärfe - Scharfzeichen. 

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten wie eingestellt nur die beiden unteren Werte auf 60 und 30 - Auswahl aufheben.

Effekte - Bildeffekte - Nahtloses Kacheln :


Punkt 5:

Aktiviere die unterste Ebene - Einstellen - Bildrauschen Hinzufügen/entfernen - Bildrauschen hinzufügen :


Einstellen - Schärfe - Scharfzeichen - Ebene duplizieren.

Effekte - Plugins - Neology - Blend Mosaic :


Effekte - Geometrieeffekte - Vertikalperspektive :


Punkt 6:

Aktiviere das Auswahlwerkzeug (K) - Modus oben Skalieren - schiebe die Ebene bis auf 480 Pixel herunter :


Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten wie eingestellt.

Die Ebene 2 Ebenen höher im Ebenenmanager schieben.

Punkt 7:

Kopiere die Tube decodesafio - als neue Ebene einfügen - eine Ebene tiefer im Ebenenmanager schieben.

Kopiere die Personentube - als neue Ebene einfügen - Größe anpassen - an ihren Platz schieben.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten wie eingestellt.

Punkt 8:

Bild - Rand hinzufügen - 1 Pixel - Symmetrisch - HG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 1 Pixel - Symmetrisch - VG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 1 Pixel - Symmetrisch - HG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 10 Pixel - Symmetrisch - VG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 1 Pixel - Symmetrisch - HG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 1 Pixel - Symmetrisch - VG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 1 Pixel - Symmetrisch - HG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 30 Pixel - Symmetrisch - VG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 1 Pixel - Symmetrisch - HG Farbe.

Füge noch Dein WZ, das © des Künstlers ein, verkleinere das Bild auf 950 Pixel und speichere es als jpg Datei ab !! 



Diese wunderschönen Bilder wurden in der PSP-Dreamcatcher-TUT-Tester Google Gruppe - getestet - vielen lieben Dank dafür !!!



Gaby


Simone


Marion


Susanne


KarinL


Dominik


Barbara


Alex


















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen