Translate

Samstag, 6. März 2021

Mary - ein super tolles TUT von Neusa Novaes !!!

Dieses wunderschöne Tutorial durfte ich mit der Erlaubnis von Neusa übersetzen.



Das TUT könnt Ihr hier finden:





Obrigado Neusa por me permitir traduzir estes maravilhosos tutoriais !!!






Mary





...... und eine Personen- und eine Hintergrundtube.

Ich arbeite mit PSP X8 - dieses TUT kann aber problemlos mit allen anderen Versionen gebastelt werden.
Wenn bei Bild - Größe ändern nicht dazu geschrieben wird immer ohne Haken bei Größe aller Ebenen anpassen.
Einstellen - Schärfe - Scharfzeichnen wird nicht extra erwähnt - nach persönlichem Ermessen.
VG Farbe = Vordergrundfarbe, HG = Hintergrundfarbe.
Das Auswahlwerkzeug (K) wird immer mit der Taste M deaktiviert.
Beim kolorieren wende ich meistens den Effekt - Fotoeffekte - Film und Filter an.



Filter :

Mehdi - Sorting Tiles
Alien Skin Eye Candy 5: Impact - Glass
AP [Lines] Lines - SilverLining
MuRa's Meister - Perspective Tiling
Redfield - Emblazer
AAA Filters - Custom

Die meisten Filter könnten HIER geladen werden !!!



Öffne die Tuben, die Maske und eine transparente Ebene - Größe 900 x 600 Pixel.

Kopiere die Auswahl seleccionsuiza1903 in den Auswahlordner.

Stelle die VG Farbe auf eine dunkle und die HG Farbe eine helle Farbe.

Erstelle diesen kreisförmigen Farbverlauf :





Punkt 1:


Aktiviere die Ebene - mit dem Farbverlauf füllen.

Einstellen - Bildrauschen hinzufügen/entfernen - Bildrauschen hinzufügen :




Ebene duplizieren - Effekte - Plugins - Mehdi - Sorting Tiles :




Ebene duplizieren - Bild - Spiegeln - Vertikal - Mischmodus auf Dunklere Farbe - Zusammenfassen - Nach unten zusammenfassen.


Punkt 2:

Neue Rasterebene - Auswahl - Auswahl laden aus Datei - lade diese Auswahl :




Auswahl mit dem Farbverlauf füllen - Effekte - Textureffekte - Jalousie :




Effekte - Plugins - Alien Skin Eye Candy 5: Impact - Glass :




Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :




Auswahl aufheben.


Punkt 3:

Objekte - Ausrichten - Links und Ausrichten - Oben.

Ebene duplizieren - Effekte - Bildeffekte - Versatz :




Zusammenfassen - Nach unten zusammenfassen.

Effekte - Plugins - AP [Lines] Lines - SilverLining :




Effekte - Reflexionseffekte - Spiegelrotation :




Punkt 4:

Aktiviere die Ebene darunter - kopiere die Hintergrundtube - als neue Ebene einfügen.

Größe so anpassen das sie fast die ganze Ebene einnimmt - je nach Tube nach rechts oder links schieben.

Ebene duplizieren - Bild spiegeln - Horizontal.

In der Mitte das überstehende wegradieren - Zusammenfassen - Nach unten zusammenfassen.


Punkt 5:

Aktiviere wieder die Ebene darunter - Ebene duplizieren.

Effekte - Plugins - MuRa's Meister - Perspective Tiling :




Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten - wie eingestellt nur die beiden unteren Werte auf 80 und 30 stellen.


Punkt 6:

Aktiviere die oberste Ebene - kopiere die Personentube - als neue Ebene einfügen - Größe anpassen - an ihren Platz schieben.

Einen Schlagschatten nach Geschmack zufügen.


Punkt 7:

Aktiviere wieder die zweite Ebene von unten - Bearbeiten - Kopieren.

Neue Rasterebene - mit weiß füllen - Ebenen - Neue Maskenebene - aus Bild - wende diese Maske an :




Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen - Transparenz auf 80 % ( man sieht nicht viel von der Maske ).


Punkt 8:

Bild - Rand hinzufügen - 3 Pixel - Symmetrisch - weiß.

Bild - Leinwandgröße - als Farbe eine alternative Farbe :




Klicke mit dem Zauberstab in den Rand - Bearbeiten - in eine Auswahl einfügen.

Effekte - Plugins - Redfield - Emblazer :





Punkt 9:

Auswahl umkehren - Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten - wie eingestellt - nur Unschärfe auf 60 stellen.

Bild - Rand hinzufügen - 3 Pixel - Symmetrisch - weiß.

Effekte - Plugins - AAA Filters - Custom - auf Landscape klicken.


Füge noch Dein WZ, das © des Künstlers ein - verkleinere das Bild auf 950 Pixel und speichere es als jpg Datei ab !!!

Diese wunderschönen Bilder wurden im https://pspdreamcatcher.xobor.de/ Forum - getestet - vielen lieben Dank dafür !!!


Barbara


Elfe


Chaosgaby


Gritli


KarinL


Marion



Keine Kommentare:

Kommentar posten