Translate

Mittwoch, 3. März 2021

Bea - ein tolles TUT von Emilieta !!!

 Dieses wunderschöne Tutorial durfte ich mit der Erlaubnis von Emilieta übersetzen.



Das TUT könnt Ihr hier finden:





Gracias Emilieta por lo que me permite traducir estos maravillosos tutoriales !!!





Bea


...... und eine Personentube.



Ich arbeite mit PSP X8 - dieses TUT kann aber problemlos mit allen anderen Versionen gebastelt werden.
Wenn bei Bild - Größe ändern nicht dazu geschrieben wird immer ohne Haken bei Größe aller Ebenen anpassen.
Einstellen - Schärfe - Scharfzeichnen wird nicht extra erwähnt - nach persönlichem Ermessen.
VG Farbe = Vordergrundfarbe, HG = Hintergrundfarbe.
Das Auswahlwerkzeug (K) wird immer mit der Taste M deaktiviert.

Filter:

AAA Frames - Foto Frame

Die meisten Filter können HIER geladen werden !!!




Öffne die Tuben und aktiviere die Tube Base - sie ist unsere Arbeitsebene.

Kopiere die Maske Oval in den Maskenordner.

Stelle die VG auf schwarz und die HG Farbe auf eine sehr helle Farbe.

Erstelle diesen linearen Farbverlauf :




Punkt 1:

Die E
bene Base ist aktiviert - Effekte - Verzerrungseffekte - Welle :




Aktiviere das Auswahlwerkzeug (K) - ziehe die Welle rechts und links etwas über den Rand so das die transparenten Ecken weg sind.

Effekte - Reflexionseffekte - Spiegelrotation :





Punkt 2 :

Effekte - Bildeffekte - Versatz :




Aktiviere das Auswahlwerzeug (S) - ziehe diese Auswahl auf :




Den Entf Button drücken - Auswahl aufheben.

Ebene duplizieren - Bild - Spiegeln - Horizontal und Vertikal.

Effekte - Bildeffekte - Versatz :




Die Ebene eventuell etwas nach oben oder unten schieben damit es eine Welle ergibt.


Punkt 3:

Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen.

Klicke mit dem Zauberstab in den oberen transparenten Teil - Auswahl ändern - Vergrößern um 1 Pixel.

Neue Rasterebene - mit dem Farbverlauf füllen.

Auswahl ändern - verkleinern um 50 Pixel.

Effekte - Textureffekte - Jalousie :




Auswahl umkehren - Effekte - Textureffekte - Jalousie :




Auswahl aufheben.


Punkt 4:

Klicke mit dem Zauberstab in den unteren transparenten Teil - aktiviere die obere Ebene - Auswahl ändern - Vergrößern um 1 Pixel.

Neue Rasterebene - mit dem Farbverlauf füllen.

Auswahl ändern - verkleinern um 50 Pixel.

Effekte - Textureffekte - Jalousie :




Auswahl umkehren - Effekte - Textureffekte - Jalousie :



Auswahl aufheben -  so sieht es jetzt aus :




Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen.


Punkt 5:

Ebene duplizieren - Bild - Spiegeln - Vertikal.

Effekte - Bildeffekte - Nahtloses Kacheln - Standardeinstellung - diesen Effekt noch einmal mit Richtung Vertikal wiederholen.

Die Ebene nach unten im Ebenenmanager schieben.

Aktiviere die obere Ebene - Bild - Spiegeln - Horizontal.


Punkt 6:


Bild - Frei drehen :




Ebenen - Maske laden aus Datei - wende diese Maske an :




Ebene duplizieren - Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen.

Transparenz auf 50 %.

Effekte - Bildeffekte - Versatz :





Punkt 7:

Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen.

Kopiere die Tube Adorno cristal - als neue Ebene einfügen - nach links siehe Bild oben schieben.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :




Mit jeweils -1 wiederholen.


Punkt 8:

Kopiere die Personentube - als neue Ebene einfügen - Größe anpassen - an ihren Platz schieben.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :





Punkt 9:

Bild - Rand hinzufügen - 2 Pixel - Symmetrisch - VG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 4 Pixel - Symmetrisch - HG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 2 Pixel - Symmetrisch - VG Farbe.

Bild - Rand hinzufügen - 45 Pixel - Symmetrisch - HG Farbe.


Punkt 10:

Effekte - Plugins - AAA Frames - Foto Frame - Standardeinstellung - nur Width auf 20 stellen.

Kopiere die Tube Esquineros - als neue Ebene einfügen.

Bild - Rand hinzufügen - 2 Pixel - Symmetrisch - HG Farbe.


Füge noch Dein WZ, das © des Künstlers ein - verkleinere das Bild auf 950 Pixel und speichere es als jpg Datei ab !!!


Diese wunderschönen Bilder wurden im https://pspdreamcatcher.xobor.de/ Forum - getestet - vielen lieben Dank dafür !!!


Barbara


Gritli


KarinL


Marion










Keine Kommentare:

Kommentar posten