Montag, 28. November 2016

Little Birdie - ein romantisches TUT von Rik !!!!

Diese interessanten und schönen Tutoriale darf ich mit der Erlaubnis von Rik übersetzen !!!!!

Seine TUTs findet Ihr hier :





Veel dank Rik toestemming deze prachtige tuts worden vertaald in het Duits!


Little Birdie






.......und eine Personen- eine Hintergrundtube- eine Decotube und eine dazu passende Corner.



Ich arbeite mit PSP X9 - dieses TUT kann aber problemlos mit allen anderen Versionen gebastelt werden - zum einfacheren horizontal und vertikal spiegeln lest bitte diese Anleitung durch. Lieben Dank dafür Inge-Lore !!!



Filter :




AAA Frames - Frame Works



Die Filter können HIER geladen werden !!! 

Punkt 1:

Öffne die Tuben und ein transparentes Bild - Größe 800 x 600 Pixel - stelle die Vordergrundfarbe auf eine dunkle und die Hintergrundfarbe auf eine helle Farbe der Tube.



Erstelle einen linearen Farbverlauf :



Fülle die Ebene mit dem Farbverlauf.


Punkt 2:

Aktiviere das Auswahlwerkzeug ( K ) und schiebe die Ebene bis auf 70 Pixel hoch - deaktivieren mit M.


Klicke mit dem Zauberstab in den transparenten Teil - Auswahl umkehren - Effekte - Plugins - AAA Frames - Frame Works :


Auswahl aufheben.

Punkt 3:

Effekte - Geometrieeffekte - Parallelogramm :


Effekte - Verzerrungseffekte - Welle :


2x anwenden !

Punkt 4:

Klicke mit dem Zauberstab in den transparente Teil links oben - Auswahl ändern - vergrößern um 2 Pixel - Neue Rasterebene - stelle den Farbverlauf auf diese Werte ein :


Füllen mit dem Farbverlauf - Ebene eine Ebene tiefer schieben.

Neue Rasterebene - kopiere die Decotube - Bearbeiten - in eine Auswahl einfügen.

Einstellen - Unschärfe - Strahlenförmige Unschärfe :


Effekte - Kanteneffekte - Stark nachzeichnen - Auswahl aufheben.

Punkt 5:

Aktiviere die oberste Ebene - Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :


Die Farbe um einige Töne dunklere VG Farbe.

Punkt 6:

Neue Rasterebene - nach unten schieben - mit dem Farbverlauf füllen.

Auswahl alles - Neue Rasterebene  - Bearbeiten - in eine Auswahl einfügen ( die Decotube ) - Auswahl aufheben.

Effekte - Bildeffekte - Nahtloses Kacheln - Standardeinstellung.



Einstellen - Unschärfe - Strahlenförmige Unschärfe :


Mischmodus Multiplikation - Effekte - Kanteneffekte - Stark nachzeichnen.

Punkt 7:

Kopiere die Hintergrundtube - als neue Ebene einfügen - eventuell Größe anpassen - siehe Bild hinschieben - Transparenz und Mischmodus nach Geschmack.

Punkt 8:

Kopiere die Tube Gouden regen - als neue Ebene einfügen - Effekte - Bildeffekte - Versatz :

Punkt 9:

Kopiere die Personentube - als neue Ebene einfügen - Größe anpassen - an ihren Platz schieben.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :


Punkt 10:

Kopiere die Decotube - als neue Ebene einfügen - Größe anpassen - an ihren Platz schieben.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten wie eingestellt - eventuell die Transparenz etwas vergrößern.

Punkt 11:

Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen.

Ebene duplizieren - Bild - Größe ändern auf 90 % - kein Haken bei Größe aller Ebenen anpassen.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten wie eingestellt - mit jeweils -6 wiederholen.

Neue Rasterebene - eine Ebene tiefer schieben - mit der HG Farbe füllen.

Neue Rasterebene - Auswahl alles - Auswahl ändern - verkleinern um 20 Pixel - Auswahl umkehren - mit der VG Farbe füllen.

Auswahl alles - Auswahl ändern - verkleinern um 10 Pixel - Auswahl umkehren -  Effekte - Plugins - AAA Frames - Frame Works :


Punkt 12:

Auswahl umkehren - Zusammenfassen - Alle zusammenfassen - Effekte - 3D Effekte - Aussparung :

Auswahl aufheben.

Punkt 13:

Füge als neue Ebene die Cornertube ein - auf alle vier Ecken verteilen - Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :


Zusammenfassen - Alle zusammenfassen.

Füge noch Dein WZ, das © des Künstlers ein und speichere das Bild als jpg Datei ab !!!

Diese wunderschönen Bilder wurden bei den Tutorialtestern gebastelt - vielen lieben Dank dafür !!!



KarinL


Regina


Marion


Barbara


Gritli


Susanne


GiselaHH


Rita
















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen