Freitag, 14. Oktober 2016

Winter - ein wunderschönes TUT von RoseOrange !!!

Dieses wunderschöne Tutorial durfte ich mit der Erlaubnis von RoseOrange übersetzen.

Ihre TUTs könnt Ihr finden:





Merci de me permettre de traduire ce merveilleux tutoriels !!!!




Winter



..... und eine Personen- und eine Hintergrundtube !

Ich arbeite mit PSP X8 - dieses TUT kann aber problemlos mit allen anderen Versionen gebastelt werden - zum einfacheren horizontal und vertikal spiegeln lest bitte diese Anleitung durch. Lieben Dank dafür Inge-Lore !!!

Filter:

AP 01 Innovations - Silverlines 
Filters Unlimited 2.0 
Background Designers IV 
Plugins AB21  HIER

Die anderen Filter können HIER geladen werden !!!

Öffne die Tuben und Masken aus dem Material.

Punkt 1:

Stelle Deine Vordergrundfarbe auf eine sehr helle und die Hintergrundfarbe auf eine mittlere Farbe aus der Tube.

Öffne ein neues Bild - transparent - Größe 900 x 600 Pixel - mit der VG Farbe füllen.

Punkt 2:

Neue Rasterebene - mit der HG Farbe füllen - Ebenen - Neue Maskenebene - suche die Maske Narah_Abstract034 :


Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichen - Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen.

Punkt 3:

Effekte - Plugins - Plugins AB 21 - Cheap Video Trick :


Mischmodus auf Luminanz ( Vorversion ) oder was besser gefällt.

Punkt 4:

Neue Rasterebene - mit der HG Farbe füllen - Ebenen - Neue Maskenebene - suche die Maske Narah_mask_Abstract153 :


Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen.

Effekte - Plugins - Plugins AB 21 - Cheap Video Trick wie eingestellt

Mischmodus auf Luminanz ( Vorversion ) oder was besser gefällt - Transparenz auf 60 %.

Punkt 5:

Neue Rasterebene - mit der HG Farbe füllen - Ebenen - Neue Maskenebene - suche die Maske Narah_mask_Abstract131 :


Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen - Zusammenfassen - Alle zusammenfassen.

Punkt 6:

Ebene duplizieren - Bild - Größe ändern auf 80 % - kein Haken bei Größe aller Ebenen anpassen.

Effekte - Bildeffekte - Nahtloses Kacheln :


Punkt 7:

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :


Punkt 8:

Ebene duplizieren - Effekte - Plugins - Background DesignerIV - Sf10 Slice NDice :


Mischmodus auf Multiplikation.

Punkt 9:

Effekte - Plugins - AP 01 Innovations - Silverlines - Dotty Grid :


Punkt 10:

Neue Rasterebene - Auswahl - Auswahl alles - verkleinern um 60 Pixel - Auswahl ändern - Auswahlrahmen auswählen :


Auswahl mit der VG Farbe füllen - Auswahl aufheben.

Effekte - Plugins - Background DesignerIV - Sf10 Slice NDice wie eingestellt.

Punkt 11:

Neue Rasterebene - Auswahl - Auswahl alles - verkleinern um 20 Pixel - Auswahl ändern - Auswahlrahmen auswählen wie eingestellt.

Auswahl mit der VG Farbe füllen - Auswahl aufheben.

Effekte - Plugins - Background DesignerIV - Sf10 Slice NDice wie eingestellt.

Zusammenfassen - Nach unten zusammenfassen.

Punkt 12:

Kopiere die Hintergrundtube - als neue Ebene einfügen - eventuell Größe anpassen ( die Tube sollte nur in der Mitte sein ) - Transparenz auf 40 %.

Punkt 13:

Kopiere die Tube Cajoline blanc comme neige_el54 - als neue Ebene einfügen - nach oben an den Rand schieben - Mischmodus auf Luminanz ( Vorversion ).


Punkt 14:



Kopiere die Tube Florju anotherday 39 - als neue Ebene einfügen - etwas nach links und nach nach oben schieben.


Punkt 15:



Kopiere die Tube CG Christmas gift xena el5 - als neue Ebene einfügen - nach unten schieben.


Punkt 16:



Kopiere die Tube CG Christmas gift xenael7 - als neue Ebene einfügen - nach unten links schieben - Effekte Kanteneffekte - Stark nachzeichnen.

Punkt 17:

Kopiere die Personentube - als neue Ebene einfügen - Größe anpassen - an ihren Platz schieben.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten wie eingestellt.

Punkt 18:

Neue Rasterebene - Auswahl - Auswahl alles - kopiere die Tube ro_hiver_cadre - Bearbeiten - in eine Auswahl einfügen - Auswahl aufheben.

Bild - Rand hinzufügen - 1 Pixel VG Farbe.

Füge noch Dein WZ, das © des Künstlers ein und speichere es als jpg Datei ab !!!

Diese wunderschönen Bilder wurden bei den Tutorialtestern gebastelt - vielen lieben Dank dafür !!!



Barbara


Susanne


KarinL


Angie


Marion


Gritli















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen