Montag, 8. August 2016

Léa - ein zartes TUT von Maxou mit tollen Effekten !!!! -

Dieses wunderschöne Tutorial durfte ich mit der Erlaubnis von Maxou übersetzen.
Ihre TUTs könnt Ihr finden:


http://www.liberty-imagination.com/tutos/tuto%202012/lea.htm



Merci de me permettre de traduire ces merveilleux tutoriels !!!!



Léa



..... und eine Personen- und ein oder zwei Hintergrundtuben.

Filter:

Alien Skin Eye Candy 5: Impact
AP Lines - SilverLining
DSB Flux
Italian Editors Effect 

Die Filter kann man HIER downloaden !



Öffne die Tuben aus dem Material, importiere die Auswahl in den Auswahlordner - durch Doppelklick auf das Preset lea_maxou_glow importiert es sich in den Filter.
 
Punkt 1:

Stelle Deine Vordergrundfarbe auf eine helle Farbe aus deiner Tube und die Hintergrundfarbe auf eine dunklere Farbe.
Öffne ein transparentes Blatt - Größe 950 x 500 px - fülle die Ebene mit der Hintergrundfarbe - Neue Rasterebene - mit der Vordergrundfarbe füllen.

Punkt 2:

Bild - Größe ändern auf 85 % - kein Haken bei Größe aller Ebenen anpassen - Zusammenfassen - nach unten zusammenfassen.

Punkt 3:

Ebene duplizieren - Bild - frei drehen:

Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen.

Punkt 4:

Klicke mit dem Zauberstab - Modus Hinzufügen - in die beiden äußeren Rechtecke - Effekte - Plugins - Alien Skin Eye Candy 5: Impact - Gradient Glow - suche das Preset lea_maxou_glow und wende es durch anklicken an :


Punkt 5:

Effekte - Plugins - AP Lines - SilverLining :



Effekte - Plugins - Alien Skin Eye Candy 5: Impact - Perspective Shadow :


Auswahl aufheben.

Punkt 6:

Kopiere die Tube element_lea_by_maxou - füge sie als neue Ebene ein - im TUT steht Mischmodus auf Aufhellen - ich habe sie normal gelassen.
Ebene duplizieren - Effekte - Verzerrungseffekte - Polarkoordinaten :


Punkt 7:

Effekte - Geometrieeffekte - Horizontalperspektive:


Noch einmal wiederholen.

Punkt 8:

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten:


Punkt 9:

Bild - Rand hinzufügen - 2 Pixel - symmetrisch - VG Farbe.

Kopiere die Hintergrundtube - als neue Ebene einfügen - Größe anpassen ( so groß wie der Baum auf dem Vorschaubild ) - nach links schieben - Mischmodus Hartes Licht.

Punkt 10:

Bild - Rand hinzufügen - 45 Pixel - symmetrisch - HG Farbe. 
Klicke mit dem Zauberstab in den Rand - Effekte - Plugins - DSB Flux - Radical Wharp :


Auswahl umkehren - Alien Skin Eye Candy 5: Impact - Gradient Glow wiederholen.

Punkt 11:

Auswahl umkehren - Effekte - Plugins - AP Lines - SilverLining wiederholen.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten:



Auswahl aufheben.

Punkt 12:
 
Neue Rasterebene - Auswahl - Auswahl aus Datei laden - suche selection_maxou_69 :


Kopiere noch einmal die Hintergrundtube - Bearbeiten - in eine Auswahl einfügen - Einstellen - Schärfe - scharfzeichnen.
Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten wie eingestellt - Auswahl aufheben.

Punkt 13:

Ebene vertikal spiegeln - Mischmodus auf Hartes Licht - Transparenz 80 % - Effekte - Bildeffekte - Versatz :
 

Punkt 14:

Bild - Rand hinzufügen - 3 Pixel - symmetrisch - VG Farbe.
Bild - Rand hinzufügen - 20 Pixel - symmetrisch - HG Farbe.

Klicke mit dem Zauberstab in den Rand - Effekte - Plugins - Italian Editors Effect - Picture in Picture :


Auswahl umkehren - Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten wie eingestellt - Auswahl aufheben.

Punkt 15:

Kopiere die Personentube - als neue Ebene - einfügen - Größe anpassen - an ihren Platz schieben - Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :


Punkt 16:

Wenn erwünscht kopiere die Vögel Tube - moargh.de__winged_1 - als neue Ebene einfügen - duplizieren - spiegeln und wie auf dem Bild verteilen. 

Punkt 17:

Kopiere die Tube wordart_so_beautifull - einfügen als neue Ebene und nach links unten verschieben.

Bild - Rand hinzufügen - 2 Pixel - symmetrisch - VG Farbe.

Füge noch Dein WZ, das © des Künstlers ein, verkleinere das Bild auf 950 Pixel und speichere es als jpg Datei ab !!!


Diese wunderschönen Bilder wurden bei den Tutorialtestern gebastelt - vielen lieben Dank dafür !!!!


Mystika


Barbara


Babbel


KarinL


Regina


Schulmaus


Marion


Dominik


Rita




 


  

 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen